Beratung zur Erstellung ihrer persönlichen Roadmap

Wenn Sie sich konkret mit dem Gedanken auseinandersetzen S/4HANA einzuführen, stehen unmittelbar ein paar Fragen im Raum:

  • Welche Module sollten Sie einführen?
  • Welchen Conversion-Ansatz (Brown- vs. Greenfield) sollten Sie wählen?
  • Wie umfangreich wird das Vorhaben?
  • ...

All diese Fragen klären wir bei unserer Roadmap-Beratung und nehmen uns die Zeit so intensiv einzusteigen, wie Sie es zu diesem Zeitpunkt wünschen.

Als erstes stellen wir Ihnen vor, welche Perspektiven man zu diesem frühen Zeitpunkt betrachten sollte und welche man bereits betrachten könnte. Dann treffen wir gemeinsam eine Auswahl und legen so den Untersuchungsfokus der Roadmap-Phase fest.

Beispielsweise müssen wir über Ihre IT-Strategie, die Systemlandschaft & Architektur, Ihre Non-SAP-Anwendungen und Ihre Business-Ziele in den kommenden Jahren sprechen. Die Wertanalyse und qualitative Einsparpotentiale helfen bei der Nutzenargumentation.

Zur Durchführung der Untersuchung werden von SAP bereits leistungsfähige Tools bereitgestellt, wie der SAP Readiness-Check oder der Roadmap-Viewer, die eine gute analytische Grundlage für eine Projektabschätzung liefern können.

Auf Basis der erhobenen Informationen erarbeiten wir mit Ihnen den richtigen Scope und treffen mit Ihnen die Green-/ Brownfield Entscheidung.

"Licht ins Dunkel bringen"

Nach nur wenigen Wochen Projektarbeit erhalten Sie eine S/4-Roadmap, die auf Ihr Unternehmen und Ihre individuelle Planung zugeschnitten ist. Sie und Ihre Stakeholder wissen nun, welche Module sie implementieren möchten, welcher Transition-Ansatz für Sie der richtige ist, welche Benefits Sie erwarten können und haben ein Gefühl für den Umfang des Vorhabens.

„Jetzt ist es extrem wichtig, das Projekt nicht zu überfrachten. Es muß
alles neben dem Tagesgeschäft leistbar sein.“

Michael Gillig, Senior Projektmanager