Die Preparation Phase

 

Die Entscheidung für eine S/4-Einführung ist gefallen. D.h. ab jetzt werden Tätigkeiten ausgeführt, die nicht analysieren, sondern abarbeiten. Daten werden aufbereitet, Mitarbeiter geschult oder der Implementierungspartner wird ausgewählt.

In der nun anstehenden Phase können wir Ihnen bei allen Tätigkeiten helfen und in vielen Fällen die Arbeit ganz abnehmen.

In der Preparation Phase werden alle vorbereitenden Arbeiten gemacht, damit anschließend die eigentliche Conversion reibungslos ablaufen kann. Das ist wichtig, weil in der Conversion-Phase die Projektorganisation deutlich größer wird und hier kein Leerlauf entstehen darf. Jeder muß wissen, was er zu tun hat und die Voraussetzung hierfür müssen geschaffen sein. Daten müssen vorliegen, Ist- & Sollprozesse müssen transparent sein, Systemvoraussetzungen müssen geschaffen sein, um nur einige Aspekte zu nennen. Genau das gewährleisten wir in der Preparation-Phase.

Inhaltich tauchen wir jetzt tief in das S/4-Projekt ein. Dabei bearbeiten wir Themenstellungen von Prozessanalyse, Model-Companies oder Datenbereinigung & -archivierung über Rollen & Skills im Projekt bis zur Customer-Vendor-Integration, Datenmigration, Testingstrategie oder Business-Continuity-Management.

Nicht alle Unternehmen haben bereits einen Integrationspartner, weil sie entweder zum ersten Mal SAP einführen oder ihr heutiges Systemhaus keine ausreichenden Kapazitäten hat. In diesen Fällen können wir die Implementierung für Sie durchführen oder wir führen wir eine professionelle Ausschreibung durch und suchen den richtigen Partner für Sie aus. Die Erfahrung zeigt, dass dabei die Angebote eine Streuung von bis zu 50% aufweisen.

Wenn wir die Conversion für Sie durchführen sollen, begleitet uns unser Nearshore Business-Partner ScaleFokus. Dadurch können wir Ihnen ein sehr konkurrenzfähiges Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Der Effizienzgedanke, den wir hierbei verfolgen, ist jetzt Fehler zu vermeiden, die später im Projektverlauf teuer bezahlt werden.

"Detailarbeit für ein gutes Resultat"

Alle Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf der eigentlichen Conversion sind nun geschaffen. Die Prozesse sind klar, die Daten aufbereitet und analysiert und alle organisatorischen Grundlagen geschaffen.

„Seit über 20 Jahren leite ich große IT-Vorhaben und eins hat sich immer wieder gezeigt: Nichts ist so teuer wie eine mangelnde Vorbereitung!“

Alexander Wied, Partner