Die eigentliche Conversion

 

Mit der Conversion starten Sie in die Umsetzungsphase des Projektes. Sie sind jetzt bestmöglich vorbereitet um Ihr Zielsystem optimal zu gestalten und den Übergang nach S/4HANA durchzuführen. In dieser Phase bieten wir Ihnen die Projektsteuerung an (Programm-/Projektleitung und PMO) oder führen, gemeinsam mit unserem Integrationspartner, die gesamte Conversion für Sie durch.

Die Conversion muss nach einem für Sie geeigneten Modell durchgeführt werden. In den vorbereitenden Phasen haben wir bereits geklärt, wieviel fachliche und technische Unterstützung Sie benötigen und welche Management-Methoden (SCRUM, SAFe, etc.) zu Ihnen passen. Bei der Umsetzung halten wir uns weitgehend an das SAP-Activate Vorgehensmodell. Unsere Mitarbeiter sind hier umfassend geschult und von SAP zertifiziert.

Als Programmleitung und Teilprojektleitung gewährleisten wir den bestmöglichen Ablauf des Projekts und steuern alle Projektbeteiligten jederzeit in Ihrem Interesse zum Erfolg.

Wenn Sie es wünschen, übernehmen wir die gesamte Conversion als Full-Scale-Integrator. Gemeinsam mit unserem Near-Shore-Partner stellen wir sämtliches Know-How, alle notwendigen Ressourcen (technisch und fachlich) für die Conversion bereit. Ihr Personal kann sich somit weitgehend auf das laufende Tagesgeschäft konzentrieren und Sie überlassen die Umsetzung unseren erfahrenen und eigespielten SAP-Teams.

"Durchstarten, wenn der Weg frei ist"

Ob wir Sie beim Management der S/4 Conversion unterstützen oder diese vollständig übernehmen, wir werden gemeinsam mit Ihnen das Projekt zum Erfolg führen. Dabei stellt sich die Frage, wie ist Erfolg definiert. Für uns ist das neben On-Time & In-Budget auch die Akzeptanz der Organisation. Ihre Mitarbeiter müssen das neue System annehmen und die Innovationen nutzen wollen. Nur dann treten auch die prognostizierten Potentiale ein.

 

 

 

„In der Umsetzung muß ein Scope-Creep verhindert werden. Sonst wird man nie fertig. Dazu muss man standhaft sein.“

Claus Lorenz, Partner