Automatisierung durch RPA

Robotic Process Automation steigert durch die Automatisierung häufig wiederkehrender Prozesse deren Durchflussrate, Bearbeitungs-geschwindigkeit und Fehlerresistenz. Dies sind Vorteile, von denen alle Unternehmen in kürzester Zeit profitieren können.

Dabei eignen sich viele Tätigkeiten, die heute in Unternehmen alltäglich gemacht werden, für eine Automatisierung mithilfe von Robotic Process Automation; aber eben nicht alle. Nicht jede Automatisierung ist sinnvoll. Es hängt von bestimmten Parametern ab, die erfüllt sein müssen, damit der Business-Case aufgeht. So muss, bei Tätigkeiten die potentiell von RPA unterstützt werden können, beispielsweise ein gewisser Wiederholcharakter und eine mindest-Digitalisierung vorliegen.

Wir haben ein Evaluierungsmodell entwickelt, anhand dessen wir Ihnen sicher aufzeigen können, welche Tätigkeiten sich eignen und welche nicht.

PULS: Wer Prozesse automatisieren möchte, muss diese kennen. Wir analysieren Ihre Prozesse genau und verstehen diese. Dazu arbeiten wir aktiv im Unternehmen mit und sprechen mit den Mitarbeitern, die die Prozesse täglich leben.

Tool Auswahl: Die Auswahl an Werkzeugen auf dem Markt ist groß. Wir bieten Expertise für eine Vielzahl an Automatisierungstools und bestimmen mit Ihnen den richtigen Implementierungspartner.

Prototyping: Ein Schritt nach dem anderen. Sobald die Prozesse bestimmt und das richtige Tool gewählt wurde, automatisieren wir gemeinsam mit Ihnen eine bestimmte Anzahl an Prozessen und bewerten dessen Effektivität im Alltag. So können Sie sicher sein, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Implementierung: Sie sind sich sicher, dass das erarbeitete Vorgehen das richtige für Sie ist. Dann gehen wir den nächsten Schritt mit Ihnen und implementieren Ihre Prozesse flächendeckend.

Übergabe in die Linie: Auch Automatisierung muss verstanden und gepflegt werden. Wir befähigen Ihre Mitarbeiter alte Prozesse zu aktualisieren, neue Prozesse zu Implementieren und in jeder Situation im Umgang mit RPA richtig zu agieren.

Video zur Methode