{"title":"Pok\u00e9mon Go - Mit den kleinen \u201eTaschenmonstern\u201c kommen auch die Kunden","date":{"date":"2016-07-18 15:38:00.000000","timezone_type":1,"timezone":"+02:00"},"content":"

Seit der Revolution der Mobilfunkger\u00e4te, durch das Apple iPhone 2007, hat sich das Verhalten der Mobilfunknutzer stetig weiterentwickelt und ver\u00e4ndert. Fr\u00fcher wurde mal beim Spazieren gehen oder auf dem Fahrrad eine SMS getippt, heute sind alle Konsumenten Always-On. Wurde noch vor 4 Wochen beim Warten auf den Bus oder die U-Bahn Facebook aktualisiert oder kurz die 100 Gruppen in WhatsApp gepr\u00fcft, so sieht man heute, egal ob vor dem Bundestag, im Englischen Garten oder vor der Elbphilharmonie, Menschen mit ihrem Smartphone wild in der Gegend rumfuchteln. Sie richten ihre Handys auf Wesen, die nur von ihnen gesehen werden.\r<\/p>\n

Die \u201ePok\u00e9mons\u201c sind los. Kleine virtuelle \u201eTaschenmonster\u201c, die einen globalen Hype ungeahnten Ausma\u00dfes ausgel\u00f6st haben. Sie verstecken sich an verschiedenen Orten. Ein Spieler kann sie nur sehen, wenn er in der N\u00e4he ist. Auf dem Smartphone-Display sieht man die kleinen Taschenmonster, die sich in der realen Umgebung integrieren (Augmented Reality). Pok\u00e9mon Go hat innerhalb von wenigen Wochen mehr aktive Nutzer als Twitter. \r<\/p>\n

Das Ziel von Pok\u00e9mon Go ist es, alle Pok\u00e9mons zu fangen. Zum Fangen verwenden die \u201eTrainer\u201c, so hei\u00dfen die Spieler in Pok\u00e9mon Go, Pok\u00e9b\u00e4lle. Zus\u00e4tzlich k\u00f6nnen weitere verschiedene \u201eItems\u201c zum Anlocken der Pok\u00e9mons verwenden werden, wie zum Beispiel \u201eRauch\u201c oder ein \u201eLockmodul\u201c in Kombination mit einem \u201ePok\u00e9stop\u201c.  Zudem allen gibt es auch \u201eEier\u201c, welche mittels einer \u201eEi-Brutmaschine\u201c ausgebr\u00fctet werden k\u00f6nnen. Die Pok\u00e9mons sind allerdings auch nicht nur zum Fangen da, so gibt es die M\u00f6glichkeit, seine Pok\u00e9mons gegen andere Pok\u00e9mons in \u201eArenen\u201c gegeneinander k\u00e4mpfen zu lassen und so das eine oder andere Pok\u00e9mon zu gewinnen.\r<\/p>\n

Diese App birgt Chancen f\u00fcr Unternehmen, die es zu vor noch nicht gegeben hat. Vor allem im Retail, Gastro und weiteren Store-Gesch\u00e4ften gibt es nun eine neue M\u00f6glichkeit Kunden in das Gesch\u00e4ft zu \u201elocken\u201c. Mit Hilfe von verschiedenen Ereignissen k\u00f6nnten die Kunden nur in Ihren Store wollen. Zum Beispiel: Wenn der Kunde bei Ihnen f\u00fcr einen Wert von 10 EUR einkauft, erh\u00e4lt der Kunde 1 Kilometer f\u00fcr sein \u201ePok\u00e9-Ei\u201c gutgeschrieben. Oder Sie erkl\u00e4ren Ihren Store zu einem \u201ePok\u00e9stop\u201c und jeder Kunde erh\u00e4lt einen 5 EUR Rabatt-Gutschein f\u00fcr ein eingesetztes \u201eLockmodul\u201c (diese sind personalisiert). Des Weiteren k\u00f6nnte in Ihrem Restaurant eine \u201eArena\u201c entstehen, welche die Kunden dazu bringt, sich lange Zeit bei Ihnen aufzuhalten und der Gewinner bekommt ein Freigetr\u00e4nk.\r<\/p>\n

Zus\u00e4tzlich k\u00f6nnen sich Unternehmen Pl\u00e4tze im Game sichern, welche f\u00fcr den weiteren Spielverlauf essentiell von Bedeutung sein werden. Au\u00dferdem wird es die M\u00f6glichkeit geben Werbung im Spiel zu platzieren.\r<\/p>\n

Dies sind nur ein paar M\u00f6glichkeiten, wie diese kleinen \u201eTaschenmonster\u201c die Kunden zu Ihnen kommen lassen.<\/p>\r\n","uid":61}