{"title":"Fintech-Startups akquirieren zunehmend Kapital auf dem Finanzmarkt","date":{"date":"2016-06-09 12:16:00.000000","timezone_type":1,"timezone":"+02:00"},"content":"

Rund um eine vielversprechende Technologie entsteht gerade eine Industrie, in die viele Kapitalgeber gro\u00dfe Hoffnungen setzen. Es geht um das Blockchaining, dem ein gewisses disruptives Potential nicht abzusprechen ist. Wie w\u00fcrde diese Technologie mit einer glaubhaften und stabilen Kryptow\u00e4hrung das Finanzsystem wohl ver\u00e4ndern? Die alten Mittelsm\u00e4nner und Regulierer arbeiten jedenfalls intensiv an Strategien, um sich auf das was kommt vorzubereiten. Internetw\u00e4hrungen wie Bitcoin und Ether m\u00fcssen jetzt beweisen, dass sie mehr k\u00f6nnen als nur ein alternatives Zahlungsmittel im Halbschatten zu sein. Wir stellen auch bei unseren Kunden fest, dass das Blockchaining nicht mehr nur unter Technologieaffinen diskutiert wird. In den Communities entstehen st\u00e4ndig neue Anwendungsf\u00e4lle jenseits des Payments. Eines der wohl interessantesten und vielversprechendsten Projekte ist derzeit Ethereum rund um das Mastermind Vitalik Buterin. Die Ethereum Plattform k\u00f6nnte als technische Grundlage f\u00fcr Smart Contracts den Siegeszug der Block Chain deutlich vorantreiben. \r<\/p>\n

Auch wenn man sich mit seinen Krypto-Coins heute noch etwas einsam f\u00fchlen mag, stimmt auch: \u201eGro\u00dfe Ideen gehen nicht unter\u201c.<\/p>\r\n","uid":58}