{"title":"Project Partners goes Office 365!","date":{"date":"2014-12-01 04:11:00.000000","timezone_type":1,"timezone":"+01:00"},"content":"

Die Motivation<\/b>: Technisch stets auf dem neuesten Stand zu sein bringt unbestritten Vorteile \u2013 ist allerdings auch an Aufw\u00e4nde gekoppelt. Im Hinblick auf Software bedeutet dies, dass die Vorteile neuer Software- und Plattform-Features auch mit den Aufw\u00e4nden einer Migration verbunden sind. Die neue Upgrade-Politik etwa von Microsoft Office 365 richtet sich auf ein Abo-Modell aus, bei dem die Lizenz f\u00fcr eine gewisse Zeitperiode gemietet wird.\r<\/p>\n

F\u00fcr hochvernetzte Unternehmen wie die Project Partners, bei denen Kommunikation und leistungsstarke Tools zu den Grundbed\u00fcrfnissen z\u00e4hlen, eignet sich ein solches Modell ausgezeichnet: Features wie etwa ein performanter Cloud-Storage und Lync als \u201eSkype f\u00fcr Professionals\u201c sind f\u00fcr uns hochinteressant. Daher stand bald fest: Project Partners goes Office 365.\r<\/p>\n

Nutzen<\/b>: Alle Mitarbeiter von Project Partners sind mit einem Office 365 Professional Account ausgestattet. Dies erm\u00f6glicht die Nutzung s\u00e4mtlicher Office-Tools und impliziert auch Microsoft Exchange-Accounts mit jeder Menge Platz. Eine Dokumentenverwaltung in der Cloud erm\u00f6glicht jederzeit hochverf\u00fcgbaren Zugriff auf s\u00e4mtliche relevante Dokumente, es gibt interne Teamwebsites zum Teilen medialer Inhalte sowie zur Organisation der Competence Center.\r<\/p>\n

Auch Lync, das in direkter Konkurrenz zu anderen Meeting-Tools steht, wird intern gern eingesetzt. Das gemeinsame Bearbeiten von Pr\u00e4sentationen, Videogruppenkonferenzen mit anderen Mitarbeiten oder ein virtuelles Whiteboard zum schnellen Skizzieren von Ideen und Sachverhalten wurde neugierig ausprobiert und wird gerne genutzt.\r<\/p>\n

Eine Migration mit \u00dcbernahme der Postf\u00e4cher muss nat\u00fcrlich gut vorbereitet und getimed werden, schlie\u00dflich ist den Mitarbeitern ihre Erreichbarkeit per Mail und der Inhalt ihrer Postf\u00e4cher extrem wichtig. Sauber geplant und pr\u00e4zise getaktet klappte die Migration reibungslos. Was will man auch anderes von PM-Profis erwarten.<\/p>\r\n","uid":20}